Hegemanager

Willkommen im Downloadbereich Hegemanager

Software

Beschreibung

Version

 

Hegemanager

Mit JagdCom-Hegemanager verwalten Sie alle Jagdbezirke und Abschüsse in Ihrer Hegegemeinschaft. Sie sparen sich sehr viel Zeit und fördert die Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit.

Update/ Upgrade
(14.03.2019 Version: 3.19.0.3)

 

 

 

Demoversion

(Anfrage per Kontaktformular)

 

 

 

Hilfe

JagdCom-Hilfe Hegemanager

 

Änderungen zum 21.02.2019

App:
• Schnittstelle für die Vorzeigeberechtigten App (Start 01.05.2019) neu eingearbeitet.
• Abschusslisten und Streckenlisten für das Jahr 2019/2020 eingearbeitet.

Symbole:
• Start und Verknüpfungssymbole im Programm neu eingepflegt.

FTP-Zugang:
• Homepage mit Diagrammen, können beim FTP Zugang CSV Dateien wurde optimiert.

Änderungen zum 28.09.2018

Cloud:
• Übermittlung von Abschussdaten vom Hegeringsprogramm per Cloud neu eingearbeitet.
• Sicheren Zugang eingearbeitet.

Wildarten:
• Es wurden die neuen Wildsymbole im Programm eingepflegt.

Änderungen zum 02.08.2018

Mail Versand:
• Versenden von Beitragsrechnungen optimiert.
• Versenden von Abschussplanmittteilung optimiert.

Änderungen zum 16.06.2018

FTP-Zugang:
• Homepage mit Diagrammen, können beim FTP Zugang CSV Dateien autom. hochladen.

Stammdaten:
• Kontakte zum verwalten wurden verinfacht.

Schussbuch:
• Schnellere Eingabe der Abschussdaten.

Änderungen zum 21.03.2018

Einladungen – E-Mail:
• Versand von E-Mails werden jetzt alle Jagdbezirke in BCC versendet (Datenschutz).

Änderungen zum 19.03.2018

Beitragsrechnung:
• PDF Kopien wurden optimiert.
• Versand von Beitragsrechnungen wurde vereinfacht und schneller übertragen.

Änderungen zum 06.03.2018

Wildbewirtschaftungsrichtlinie:
• Neue Richtlinie in das Programm eingepflegt.

Beitragsrechnung:
• Neue Listenauswertung eingearbeitet.
• Neue Filterfunktion eingearbeitet.

Schwarzwild:
• Neue Abschussplanlisten eingearbeitet.
• Neue Auswertung für Schwarz und Raubwild eingearbeitet.

Änderungen zum 31.01.2018

Datenaustausch:
• Der Datenaustausch mit den Benutzern wurde optimiert.

Beitragsrechnung:
• Neue Anpassungen für das Jagdjahr 2018/2019 eingearbeitet.
• Versand per E-Mail wurde verbessert.

Schussbuch:
• Eingabe der Wildarten in der Ansicht optimiert.

Mitglieder/ Ehrenordnung:
• Die Ehrenordnung wurde neu hinzugefügt.
• Dokumente zu Ehrenordnung vom LJV eingerabeitet.

Statistiken:
• Neue Statistiken für das Jagdjahr 2018/2019 eingearbeitet.
• Auswertungen sind jetzt schneller.

Änderungen zum 23.08.2017

Datenaustausch:
• Der Datenaustausch mit den Revierinhabern wurde vereinfacht.

Beitragsrechnung:
• Der letzte Datensatz, welcher ausgewählt wurde wird jetzt automatisch ausgewählt.
• Die Speicherung eines Einzelbeitrages wurde verbessert.
• Der Ausdruck wurde für die Kunden optimiert.

Mahnungen:
• Die Erstellung der Mahnung wurde optimiert.
• Die Einstellungen zu der Mahnung werden im Hintergrund autom. gespeichert.

Kassenbuch:
• Die Übergabe von den Beitragsrechnungen wurde optimiert.
• Speicherung wurde schneller gemacht.

Änderungen zum 09.05.2017

Datenaustausch:
• Der Datenaustausch mit den Hegeringen und Revierinhaber wurde optimiert.

Schnellübersicht:
• Die Schnellübersicht wurde in der Berechnung und Anzeige optimiert.

Beiträge:
• Die Formularansicht wurde verschönert.

Änderungen zum 04.04.2017

Jagdbezirke:
• Bei der Eingabe kann nun auch eine separate Rechnungsadresse hintelegt werden.

Beitragsrechnung:
• Wenn eine separate Rechnungsadresse hintelegt wurde, wird die Beitragsrechnung an der hinterlegten Adresse ausgestellt.

Änderungen zum 21.03.2017

Schussbuch Schnelleingabe:
• Über die Schnelleingabe kann nun auch das Haarwild und Federwild mit einem Knopfdruck für jeden Jagdbezirk angelegt werden.

Stammdaten: Jagdbezirke:
• Der Ansprechpartner kann nun auch vom Pächter aus hinterlegt werden.

Etiketten- und Trophäen:
• Der Ausdruck wurde optimiert.
• Die Auswahl vom Zeitraum und Inhalten wurde neu eingearbeitet.

Beitragsrechnung:
• Der Ausdruck der Beiträge kann nun auch durch die Sortierung beeinflusst werden.

E-Mail Versand Jagdeinladungen:
• Es können nun auch E-Mails an weitere Kontakte gesendet werden.

Änderungen zum 15.03.2017

Beitragsrechnungen:
• Wenn eine E-Mail Adresse hinterlegt worden ist, kann jeder Beitrag zu jedem einzelnen Jagdbezirk versendet werden. Das spart enorm viel Porto, Büro-Material und Zeit.
• Die Erstellung wurde vereinfacht und der Ausdruck optimiert.

Schnittstellen:
• Die Abschusszahlen können nun über eine Import Schnittstelle von JagdCom Hegering eingelesen werden.
• Die Abschusszahlen können nun über eine Import Schnittstelle von JagdCom Revierverwaltung eingelesen werden.

Schussbuch:
• Die Eingabe des erlegten WIldes wurde vereinfacht.
• Die Auswertung des aktuellen Gruppenabschussplan wurde optimeirt.

Listen/ Statistiken:
• Der Plan-/Istvergleich wurde im Ausdruck übersichtlicher gestaltet.

Änderungen zum 26.01.2017

Alle Bundesländer:
• Die Beitragsrechnungen können nun auch per Excel exportiert werden.
• Schussbuch: Sicherheitsabfragen bei der Eingabe wurden hinzugefügt.

Änderungen zum 19.01.2017

Alle Bundesländer:
• FTP-Zugang: Die Übertragung wurde optimiert.
• FTP-Zugang: Anpassung an Firefox und Acrobat wurde eingearbeitet.
• Auswertung Statistiken für den FTP neu eingerabeitet.

• Statistik: Monatliche Abschussmeldung wurde im Ausdruck für Fall-/Unfallwild erweitert.
• Schussbuch: Eingabe wurde verbessert.
• OP-Verwaltung für Beiträge wurde optimiert.
• OP-Verwaltung: Rest-Ausgleich und Suchindex neu eingearbeitet.

• Jagdjahreswechsel 2017/2018 neu eingerabeitet.

Änderungen zum 05.10.2016

Alle Bundesländer:
• Stimmzettel: Berechnung der Flächen wurde zur Auswahl erweitert.
• Kassenbuch: Der Ausdruck wurde freundlicher gestaltet.
• Einzelbeiträge: Die „ha“ Zahlen zum Jagdbezirk wird rechts oben angezeigt.
• Schussbuch: Das Abschussdatum wird automatisch bei allen Wildarten übertragen.
• Dokumente: Der Aufruf von Dokumenten wurde optimiert.
• Jagdbezirke: Das Löschen wurde vereinfacht.

 

Änderungen zum 13.09.2016

Alle Bundesländer:
• Schussbuch: Die Eingabemaske wurde optimiert.
• Statistiken: Schalter zum PDF-Online stellen wurde neu eingearbeitet.
• Auswertungen wurden für das aktuelle Jagdjahr optimiert.

Brandenburg:
• Im Abschussplan wurde die Eingabe und Reihenfolge der Altersklassen vereinfacht.
• Reviernummern wurden auf den Liste eingearbeitet.
• Die Anzeige der Reviernummern wurde auf 5 Stellen angepasst.

Schnittstelle zur Homepage:
• Ab jetzt kann jeder Kunde Streckenlisten/ Abschusspläne/ Wildnachweisungen per FTP-Verbindung auf Ihre Homepage stellen.

Schnittstelle zu JagdCom Revierinhaber:
• Das Einlesen der Abschussmeldung vom JagdCom Revierprogramm wurde neu eingearbeitet.

Änderungen zum 07.09.2016

Alle Bundesländer:
• Neue Statistik „Jagdbezirk Jahresauswertung“ eingearbeitet. (Menü -> Drucklisten -> Jagdbezirk Jahresauswertung)
• Datenaustausch zwischen JagdCom Revierinhaber und JagdCom Hegemanager.

Brandenburg:
• Abschussplan: Die Anordnung der Altersklassen wurde dem Abschussplan angepasst.
• Abschussplan: Im Ausdruck werden jetzt die Reviernummer angezeigt.

Mecklenburg-Vorpommern:
• Statistiken: Die Auswertung wurde vereinfacht.

Änderungen zum 22.07.2016

Alle Bundesländer:
• Bei der Diagrammauswertung wurden neue Ansichten und Auswahlfelder hinzugefügt.
• Im Schussbuch wurde die Statistik Ist-/Sollvergleich optimiert.
• In den Drucklisten wurde eine neue Auswertung „Jagdbezirke-Jahresauswertung“ hinzugefügt. Anhand dieser Liste können Sie erkennen, in welchen Jahren wieviel Wild in den jeweiligen Revieren gestreckt wurden. Oder welche Reviere keine Abschüsse haben.

Neue Schnittstelle zur JagdCom-Revierverwaltung
• Es wurde eine Schnittstelle eingearbeitet, mit dieser können nun die Daten vom JagdCom-Revierprogramm zum JagdCom Hegemanager elektronisch übertragen werden.
• Durch diese Schnittstelle müssen die Abschüsse nicht mehr per Hand eingetragen werden.

Neues Bundesland Brandenburg
• Neue Liste JST130/11 wurde eingearbeitet.
• Neue Liste JST120/11 wurde eingearbeitet.
• Neue Liste JST110/11 wurde eingearbeitet.
• Abschusspläne Rot-, Dam- und Muffelwild wurden als Gruppenabschussplan eingearbeitet.
• Einzel-Abschusspläne für Reh-, Schwarz-, Rot-, Dam- und Muffelwild wurden eingearbeitet.